Marina Sorina

Marina Sorina

Hallo!

Mein Name ist Marina und ich lebe mehr als die Hälfte meines Lebens in Verona. Von Anfang an wollte ich mehr über diese bezaubernde Stadt erfahren, war aber mit Arbeiten und Studieren an der Universität zeitlich mehr als ausgelastet. Erst kam der Studienabschluss, dann die Doktorarbeit... Ich habe unterrichtet, übersetzt, Bücher geschrieben. Es vergingen Jahre, bis ich mich entschlossen habe, nur als Reiseführerin zu arbeiten, um das in der Praxis zu verwirklichen, was für mich wichtig ist: die Suche nach Wissen über die Geschichte der Welt, das Verständnis für die Gegenwart, der Dialog mit Menschen, die Dynamik und Unabhängigkeit bei der Arbeitsorganisation.

Nach dem Ablegen einer schwierigen Prüfung erhielt ich 2012 eine Lizenz, die mir das Recht gab, mit Kunden in Verona und Umgebung zu arbeiten. Aber das war erst der Anfang der Reise. Jahr für Jahr verbesserte ich meine Qualifikationen, entwickelte neue Routen, fügte neue Arbeitssprachen hinzu (zu meiner Muttersprache Russisch gesellten sich Italienisch und Englisch) und fand schließlich ein neues Format für die Kommunikation mit Kunden. Die Nachfrage übersteigt oft das Angebot und die zeitliche Verfügbarkeit des Reiseführers ist begrenzt. Wie kann also sichergestellt werden, dass jeder professionelle Unterstützung zu erschwinglichen Preisen erhält? Die Zusammenarbeit mit DGtalguide™ ermöglichte mir, einen größeren Kreis von Menschen zu erreichen, die daran interessiert sind, etwas über die Welt zu lernen, und gab mir den Anreiz, nach neuen Fakten über die Vergangenheit zu suchen, nach interessanten Geschichten von berühmtesten Orten.

Geführte Touren